Steinteppichbeläge im Innenbereich und im Aussenbereich

 

Für Steinteppichbeläge gibt es zahlreiche Anwendungsbeispiele: Sie finden Sie im Aussenbereich auf Terrassen, Balkonen, Gartensitzplätzen und Gehwegen. Pools mit einer Steinteppichumrandung sind sehr elegant und edel. Im Innenbereich werden Sie in Wohnzimmern und Korridoren, sowie in Küche und Bad verlegt.

Gemäss der Stiftung praktischer Umweltschutz Schweiz (Pusch) fallen auf Dächern, Strassen und anderen versiegelten Flächen schweizweit jährlich rund 1'200 Millionen Kubikmeter Regen an. Diese enormen Mengen an Wasser landen grösstenteils in den Kläranlagen. Um diese zu entlasten und den natürlichen Wasserkreislauf zu erhalten ist es wichtig, dass Regenwasser im Boden versickern kann. 

Regenwasser füllt die Grundwasserspeicher und Gewässer auf und sorgt so für deren Erhalt. Ein nachhaltiger Umgang mit Regenwasser ist für uns alle wichtig. Eine gezielte Versickerung ist daher wünschenswert und gut für unsere Umwelt.

Bei uns bekommen Sie ein Steinteppich-System, welches auf Langlebigkeit bei gleichzeitig möglichst wenig Unterhalt und auf umweltschonenden Umgang mit Regenwasser ausgelegt ist. Dies erreichen wir mit dem Einsatz spezieller Drainagematten.

Die Matten sind in fünf verschiedenen Höhen erhältlich, je nach Grösse der zu beschichtenden Fläche, Druckbelastung und zur Verfügung stehender Aufbauhöhe. 

Steinteppichaufbau im Aussenbereich

Das spezielle an unseren Drainagematten ist, dass bei der Verlegung nicht auf eine Entwässerungsrichtung geachtet werden muss, im Gegensatz zu anderen Drainagematten. Das Wasser läuft immer in Gefällsrichtung ab. Die Maschen des Gitters haben eine Abmessung von 2 x 2 mm was sicherstellt, dass keine Steinchen auf die Entwässerungsebene runterfallen können. Dies würde den Wasserabfluss beeinträchtigen und entsprechend den Materialbedarf erhöhen.

Unsere eigens entwickelten Entwässerungsprofile aus Edelstahl führen das Wasser seitlich ab. Die Profile sind in diversen Ausführungen wie etwa für Brüstungen, Treppenstufen oder für Gartensitzplätze als Stellstreifen erhältlich. Auch Ablaufgitter in verschiedenen Ausführungen und Designs führen wir im Sortiment. Bei allen ist der Deckel abnehmbar, so dass die problemlose Reinigung des Ablaufs gewährleistet werden kann.

 

Der Systemaufbau im Aussenbereich

Grundsätzlich ist der Untergrund vor eindringendem Wasser zu schützen, da es sonst zu Schäden am Bauwerk kommen wird. Als Abdichtung eignet sich unsere 1K Flüssigkunststoffabdichtung hervorragend. Der Vorteil an Flüssigkunststoff gegenüber bituminösen Abdichtungsbahnen ist, dass er sich jedem Detail optimal anpasst. Ein Polyestervlies wird in die Abdichtung eingebaut - welches für die erforderliche Schichtdicke der Abdichtung sorgt.

Flüssigkunststoffabdichtung unter Steinteppich

Unsere 1K Flüssigkunststoffabdichtung ist frei von Lösemitteln und Weichmachern. Sie ist absolut kennzeichnungsfrei (keine Gefahrenpiktogramme) und gilt als eine der ökologischsten Abdichtungen auf dem Markt.

Nachdem die Flüssigkunststoffabdichtung ausgehärtet ist, wird die Drainagematte verlegt und anschliessend der Steinteppich aufgebracht.

Steinteppich auf Drainagematte

Bei einer Körnung von 2 - 4 mm sollte die minimale Schichtstärke von 8 mm nicht unterschritten werden. In diesem Fall, beim Auftrag auf eine Drainagematte, gilt die Faustregel von 1 cm Schichtdicke.

Et voilà - Ihr Steinteppich ist fertig. 

 

Steinteppiche im Innenbereich sind eine schöne, zeitlose Alternative zu gängigen Bodenbelägen wie Parkett, Fliesen oder Linoleum.

Die offenporige Struktur des Steinteppichs wirkt schallschluckend und unterstützt dadurch die Raumakustik. In Wohnräumen mit Bodenheizung speichert das Marmorkies die Wärme und sorgt damit für ein sehr angenehmes Laufgefühl.

Aufbau des Steinteppichs im Innenbereich

Grundsätzlich werden Steinteppiche auf den Unterlagsboden aufgebracht. Es ist aber wichtig, dass vorgängig die zu beschichtende Fläche grundiert wird um zu verhindern, dass das Bindemittel vom Untergrund aufgesaugt wird. Ausserdem gelangen durch die Grundierung keine Flüssigkeiten in den Untergrund, die nicht oder nur sehr mühsam wieder zu entfernen sind.

Die Grundierung wird im nassen Zustand mit feuergetrocknetem Quarzsand abgestreut, wodurch eine Haftbrücke für den Steinteppich entsteht. Auch wird damit die Verarbeitung erleichtert, da die Marmorkiesel dank des Quarzsands einen gewissen Grip haben.

Optional ist es auch möglich, den Steinteppich auf eine darunterliegende Entkopplungsmatte aufzubringen.

Entkopplungsmatte unter Steinteppich

Die Entkopplungsmatte kommt auch dann zum Einsatz, wenn der Steinteppich auf einen intakten Fliesenboden aufgebracht wird. Sie wirkt in gewissem Masse trittschalldämmend und sorgt dafür, dass Fugen überbrückt werden können. Die Entkopplungsmatte wird mit einem Spezialkleber auf dem Untergrund fixiert und jeweils mit einer Überlappung von 5 cm auf den Untergrund aufgeklebt. Das speziell entwickelte Panzergitter ist extrem robust.

Auch hier gilt: Die Mindestschichtstärke von 8 mm ist auf jeden Fall einzuhalten.

 

Die Verwendung von Porenfüller im Hygienebereich

In Bereichen wo auf eine hohe Hygiene geachtet werden muss, empfehlen wir die Verwendung eines Porenfüllers. Die Poren des Steinteppichbelags werden verschlossen, wodurch keine Flüssigkeiten in den Belag eindringen können. Speziell in Duschen oder Küchen sollte ein Porenfüller eingesetzt werden.

Zum Vergleich sehen Sie hier einen Steinteppich ohne Porenverschluss und einer mit.

Steinteppich ohne PorenfüllerSteinteppich mit Porenfüller

Achten Sie darauf, dass Reaktionsharze erst nach ca. 7 - 10 Tagen voll ausgehärtet sind. Eine leichte Belastung der Fläche ist in der Regel nach 24 Stunden möglich. Mehr Informationen zur Aushärtung und Reinigung finden Sie hier.

Anwendungsbeispiele resp. Referenzobjekte mit unseren Natursteinteppichen finden Sie hier.

 
Fordern Sie jetzt Ihre persönliche Offerte an.

 Eine Fachfirma für sämtliche Arbeiten - von der Abdichtung bis zum fertigen Belag.

 

Kontakt

Paul Mändli AG
Wilenstrasse 155
CH-8832 Wilen b. Wollerau

Tel. +41 (0)44 500 39 40

kontakt[at]steinteppich-schweiz.ch

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

7.30 - 12.00 Uhr & 13.00 - 17.30 Uhr

samstags nach Absprache

Showroom

Vereinbaren Sie einen Termin und besuchen Sie uns in unserem neuen Showroom.

Showroom Paul Mändli AG - steinteppich schweiz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.